Letzte Wochen machten sich zwei Klassen auf, um einen besonderen Mensch-Tier-Kontakt zu erleben. In Köln - Sürth , direkt am Rhein, warteten bereits am Gatter Blue Charango, Tiamo, Aragon, Magico, Kasimir, Millie, Lara,Lotte und Frau Hilgers (Natur- und Wildnispädagogin) .

In einem Gespräch wurde erarbeitet, welche Besonderheiten ein Lama kennzeichnet.

Die Schüler und Schülerinnen lernten einiges über die Haltung, Pflege, Züchtung und Führung dieser sehr menschenfreundlichen Tiere.

Anschließend gingen die Kinder mit allen Tieren durch die wunderbaren Rheinauen nach dem Motto : Die Karawane zieht weiter…..- ein herrliches Bild !

 

       

      

Partner